Zum Inhalt springen

kostenfreie Leistungen (für Hunde/Katzen):


Allgemeine Untersuchungen

Implantieren eines Microchips

Impfen (Tollwut)

Ausstellen eines EU-Heimtierausweises

Tollwutantikörperbestimmungen (sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind)

Blutuntersuchung Gesundheitscheck (nur für Hunde)

Versorgung chronisch erkrankter Tiere mit Medikamenten*

Behandlung akuter Erkrankungen* (Erkältungen, Augenentzündungen, Ohrenentzündungen, Flohbefall, usw.)


* kostenfrei in den ersten vier Wochen nach der Einreise oder bis beantragte Sozialleistungen bewilligt wurden (Nachweis erforderlich). Nach diesem Zeitraum können sich Tierhalter gegebenenfalls als reguläre Nutzer der Berliner Tiertafel e.V. anmelden und dort weitergehende Unterstützung erhalten.

kostenpflichtige Zusatzleistungen:


Medikamente zur Parasitenprophylaxe

Diätfutter²

Kürzen von Krallen

Kürzen von Haaren


² gängige Diätfuttermittel für Ihr Tier erhalten sie kostenfrei in der Berliner Tiertafel e.V.

FAQ


Mein Hund / meine Katze ist lebensbedrohlich erkrankt, kann ich sie bei Ihnen behandeln lassen?

Nein, für lebensbedrohliche Notfälle suchen Sie bitte eine der Berliner Tierkliniken auf. Telefonnummern und Adressen finden Sie hier


Ich muss mein Tier beim Veterinäramt registrieren lassen, aber mein Hund / meine Katze hat keinen Microchip. Kann ich das bei Ihnen machen lassen?

Ja, in unseren Sprechstunden. Dieser Service ist kostenfrei.


Kann ich für mein Tier Zeckenmittel oder Wurmkuren bekommen?

Ja, aber die Medikamente sind kostenpflichtig.


Kann ich meinem Hund / meiner Katze die Krallen / Haare schneiden lassen?

Ja, aber diese Leistung gehört nicht zu unserem kostenfreien Paket.